"Lobhudeleien"

... aus bargteheide

Hallo Biggy,

mir haben deine Yoga Stunden immer sehr gefallen, weil man sich so schön ausprobieren konnte und spüren konnte. Es war sehr sportlich, das liegt mir mehr als das ganz meditative Yoga. Toll, dass Du uns an solche Sachen wie Unterarmstand oder Kopfstand herangeführt hast, das gab mir sehr viel Kraft und auch Selbstbewußtsein, das zu schaffen.  Es tat einfach immer gut! Du hast Abwechselung hereingebracht und trotzdem hat mir auch immer sehr gefallen, das wir fast immer eine relativ gleichbleibende Folge Sonnengrüße gemacht haben. 

Also gib weiter Kurse, du machst das gut und energievoll!

Hab eine gute Zeit!

Viele liebe Grüße

 

Anja P.

Liebe Biggy,

es hat mir viel Spaß gemacht, hat mir sehr gut getan, und Du hast es geschaftt, daß ich das erste Mal seit über 8 Jahren wieder regelmäßig Sport mache! und mich darauf freue!

Mir wird das sonst schnell langweilig...

Wir sehen uns auf jeden Fall gerne bei einem Yoga-Wochenende bei Dir in Malente, ich bin dabei!!

Liebe Grüße

 

Sandra

 


Hallo Biggy,

ja wie die Zeit doch vergeht und doch kommt es mir so vor, als würde ich schon jahrelang mit Dir yogen. So sehr hat mir der Kurs bei Dir gefallen! Ich habe zuvor noch nie einen Sport/Kurs entdeckt, der mir so viel Kraft und Mut gegeben hat und der sooooooo viel Spaß gebracht hat und das Du dazu auch noch so lieb und nett und hilfsbereit bist hat den Kurs für mich vollkommen gemacht. 

Daher bin ich auch sehr traurig, dass Du gehst. Aber wie Du schon gesagt hast, ist ein Ende auch ein Neuanfang. Und außerdem ist Malente nicht so weit weg. Wir fahren nur rund 70 km zu Euch. Hi Hi. Und Benny hat schon gestern gesagt, dass wir gemeinsam ja mal zu Euch fahren können um zu yogen. Ihm hat es also wohl auch sehr gut gefallen!  Und seinem Rücken tat es sehr gut!

Bis bald!

Liebe Grüße, Anja  B. :o))

Liebe Biggy,

Ich weiß nicht ob du dich noch an mich erinnern kannst.

Ich habe vor ein paar Jahren eine zeitlang bei dir Yoga gemacht, als du noch bei Jörg Gartmann in der Praxis gearbeitet hast.

Es hatte mir damals sehr gut getan und ich fand es so schade, als du gegangen bist. Leider habe ich danach keinen Yoga-Kurs mehr gefunden, der mir Spaß gemacht hat. Bei der VHS war es mir zu ruhig, zu viel Kerzen, zu viel Klangschale, zu viel in den Körper spüren. Ich mochte bei dir, dass es „körperlicher"war, mehr Bewegung, mehr Dehnung, mehr Action sozusagen und doch konnte ich Stress abbauen. Bevor es ein Roman wird: meine Frage!

Ich wohne mittlerweile in Hamburg(Winterhude) und würde gerne wieder Yoga machen und zwar in einer Form wie du sie gemacht hast.

Kennst du eine Yoga-Lehrerin in Hamburg, die du mir empfehlen könntest? Die ähnliches Yoga anbietet, wie du?

Oder gäbe es die Möglichkeit einen "Auffrischungskurs" bei dir zu besuchen beispielsweise in meinem Sommerurlaub? Dann könnte ich Yoga evtl. anschliessend zu Hause praktizieren, alleine oder mit meinem Freund:). 

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

Vielen Dank im Voraus,

Lg, Kristin 

 

HH-Winterhude, 2. Mai 2016

GartenYoga in Bargteheide